Das war der Bündnis-Tag Digital

Das war der Bündnis-Tag Digital

Zum Nachbericht

Der Bündnis-Tag Digital erreichte 2.500 Zuschauer an ihren Bildschirmen. In drei Studios wurde fünf Stunden lang durchgängig gestreamt. Die Zuschauer konnten über unterschiedliche Interaktionsmodule am Programm mitwirken und so über die Zukunft der Mobilität in NRW aktiv mitdiskutieren. Lesen Sie unseren ausführlichen Nachbericht zur zweiten Ausgabe des Bündnis-Tags Digital mit vielen Impressionen und Informationen.

 

 

Zur Mediathek

Die Inhalte des Bündnis-Tags Digital – ungekürzt und direkt zum Nachschauen. Ob Diskussionen, Keynotes, Interviews, Filmbeiträge oder Fragerunden – unsere 70 Referentinnen und Referenten sprachen in knapp 30 Veranstaltungsbeiträgen über die Mobilität der Zukunft in NRW. Alle Beiträge finden Sie in unserer Mediathek.

 

Zu den Referenten

Rund 70 Referenten aus sechs Ländern standen beim Bündnis-Tag Digital Rede und Antwort. Dabei trafen Mobilitätsexperten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik aufeinander und boten ein interdisziplinäres Repertoire an Themen und Lösungsansätzen, u. a. Erfahrungen aus China, Singapur oder den USA, Best Practices aus London, Kopenhagen oder Wien und natürlich aktuelle Projekte aus NRW.