Mediathek

Alle Inhalte des Bündnis-Tags Digital – ungekürzt und zum Nachschauen.

Hier finden Sie gebündelt alle Beiträge, Themen und Diskussionen der Veranstaltung. Wählen Sie einfach das gewünschte Themenforum aus und genießen Sie Inhalte auf Abruf.

Sie suchen den Programmpunkt eines bestimmten Referenten? Auf der Referenten-Seite sind die Beiträge unter den entsprechenden Fachexperten verlinkt.

Mobilität vernetzt denken: Besser miteinander vorankommen

Die Mobilität der Zukunft ist vernetzt und digital – die Mobilitätsbranche muss also umdenken. Doch wie multimodal können und wollen wir heute und in Zukunft unterwegs sein? Welche Entwicklungen und Konzepte sind in Nordrhein-​Westfalen schon heute am Start und wohin geht die Reise? Was passiert auf europäischer Ebene? Und inwiefern können wir in Sachen Mobilität von Amerika und Asien lernen?

Innovative Konzepte umsetzen: Mobilität "Made in NRW"

Fliegende Taxis, intelligente Verkehrssteuerung, smarte Logistik-​Hubs, autonome Binnenschiffe – das und vieles mehr ist in Nordrhein-​Westfalen nicht mehr Zukunftsmusik, sondern schon heute Realität. Die Modellregion Nordrhein-​Westfalen präsentiert sich als Vorreiter für die Mobilität von heute und morgen und beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann NRW noch besser werden?

Vorankommen in der Stadt: Mobilität für Menschen machen

Lange Staus und verstopfte Straßen, zugeparkte Radwege, Lieferfahrzeuge in zweiter Reihe – alltägliche Bilder in vielen Metropolen. Dabei gibt es bereits viele kluge Ansätze, urbane Mobilität neu zu ordnen und städtischen Verkehr zu entlasten. Wie können wir in den Städten besser vorankommen? Wie entwickeln wir die Stadt der Zukunft? Wie kann kluges Mobilitätsmanagement dabei helfen?

Vorankommen in der Fläche: Regionen besser verbinden

Die ländlichen Regionen müssen sich in Nordrhein-​Westfalen nicht vor den Ballungsgebieten verstecken, wenn es um Innovations-​ und Wirtschaftskraft geht. Doch die Anforderungen an moderne Mobilität stellt uns gerade im ländlichen Raum vor besondere Herausforderungen: Wie können die Regionen besser vernetzt und verbunden werden? Welche pragmatischen Lösungen können dabei schnelle Abhilfe schaffen?

Karriereziel Mobilitätswirtschaft: Die Branche in Bewegung bringen

Während junge Talente früher bevorzugt in die Automobilbranche strömten, steht heute die gesamte Mobilitätsbranche als Arbeitgeber der Zukunft da. Die Themen sind vielfältig, die Karriereaussichten bestens. Wie stellen sich die Hochschulen auf? Wie gehen Arbeitgeber in der Branche die Fachkräftesicherung an? Und wie können endlich auch mehr Frauen so richtig durchstarten?