Themenforum Neue Wege

Mobilitätsmanagement und Finanzierungslösungen.

Ob Menschen oder Güter: Moderne Mobilität soll schnell, flexibel und zuverlässig sein, aber auch kostengünstig und klimagerecht. Digitalisierung und Ökologisierung der Mobilität verlangen nach neuen Strategien. Das Themenforum „Neue Wege“ bietet einen Austausch über Infrastrukturprojekte, Finanzierungslösungen und die Neuausrichtung kommunaler sowie regionaler Verkehrssysteme.

Die Vorträge und Diskussionen setzen besondere Schwerpunkte auf das kommunale Mobilitätsmanagement, den Ausbau von Radwegen in Ballungsräumen und Städten sowie integrierte Handlungskonzepte für Mobilität, die auch Krisen standhält.

Agenda

  • Den Nutzen im Blick: Klimagerechte Mobilität ist ein Gewinn.

    Immer nur Kosten? Was bringt uns klimagerechte Mobilität?

    • Thomas Lehr, ©privat Thomas Lehr Partner und Geschäftsführer Conoscope GmbH
    • Ulrich Jaeger © WSW mobil GmbH Ulrich Jaeger Geschäftsführer WSW mobil GmbH
    • © Ralf Schultheiß Thomas Kufen Oberbürgermeister Stadt Essen
  • Wie sich Fahrradfahrer ihre Verkehrswege wünschen.

    Konzepte für den Ausbau der Radinfrastruktur in den Städten.

    • Maja van der Voet; Foto: © Zij weet de weg Maja van der Voet Leiterin der Fachabteilung Rad- und Fußverkehr Stadt Utrecht
    • Prof. Dr. Uwe Schneidewind; Foto: © Stadt Wuppertal Prof. Dr. Uwe Schneidewind Oberbürgermeister Stadt Wuppertal
    • Dr. Ute Symanski Dr. Ute Symanski Vorsitzende RADKOMM e.V
  • Mobilität braucht Management – Wie man städtische und ländliche Verkehre besser steuern kann.

    Mit Mobilitätsmanagementkonzepten die Verkehre in den Ballungsräumen verteilen.

    • Michael Zyweck Michael Zyweck Fachgruppenleiter für Vernetze Mobilität (VRR)
    • Dr. Elisabeth Schwenzow Dr. Elisabeth Schwenzow Verkehrsdezernentin Kreis Borken
    • David Rüdiger Dr. David Rüdiger Technischer Geschäftsführer Connected Mobility Düsseldorf GmbH
  • Wie unsere Infrastruktur zukunftsfähig bleibt.

    Wie Deutschland und NRW die Schienen- und Straßen-Infrastruktur modernisieren.

    • Enak Ferlemann Enak Ferlemann Parlamentarischer Staatssekretär (BMVI)
    • Prof. Dr. Roman Suthold Prof. Dr. Roman Suthold Fachbereichsleiter für Verkehr und Umwelt (ADAC Nordrhein e.V.)
    • Dr. Hendrik Schulte, © VM NRW Dr. Hendrik Schulte Staatssekretär Verkehrsministerium NRW

Referent*innen

Diese Mobilitätsexpert*innen nehmen an den Diskussionsrunden in unserem Themenforum "Neue Wege" teil.

Thomas Lehr, ©privat

Thomas Lehr Conoscope GmbH

Thomas Lehr ist seit 2010 Geschäftsführer der CONOSCOPE GmbH. Einer seiner zentralen Arbeitsschwerpunkte ist die Konzeption und Durchführung von Studien und Forschungsprojekten zur Bedeutung von Unternehmen, Branchen und Ansiedlungen für die (regionale) Volkswirtschaft.

Ulrich Jaeger © WSW mobil GmbH

Ulrich Jaeger WSW mobil GmbH

Ulrich Jaeger ist Geschäftsführer der Stadtwerke Wuppertal – WSW mobil GmbH. Zusätzlich ist der studierte Wirtschaftsingenieur NRW-Landesgruppenvorsitzender des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen.

© Ralf Schultheiß

Thomas Kufen Oberbürgermeister Stadt Essen

Der gebürtige Essener Thomas Kufen lenkt seit 2015, als gewählter Oberbürgermeister, die Geschicke der Stadt Essen. Darüber hinaus ist er u.a. stellvertretender Sprecher des Kommunalrates im Regionalverband Ruhr und stellvertretender Vorsitzender des Städtetags NRW.

Maja van der Voet; Foto: © Zij weet de weg

Maja van der Voet Stadt Utrecht

Maja van der Voet ist freiberufliche Beraterin für nachhaltige Mobilitätsstrategien und wirkte federführend an der Entwicklung der Mobilitätsstrategie 2040 der Stadt Utrecht mit. Als Leiterin der Fachabteilung Rad- und Fußverkehr arbeitet sie nun an deren Umsetzung.

Prof. Dr. Uwe Schneidewind; Foto: © Stadt Wuppertal

Prof. Dr. Uwe Schneidewind Oberbürgermeister Stadt Wuppertal

Prof. Dr. Uwe Schneidewind ist Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal und war zuvor Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie.

Dr. Ute Symanski

Dr. Ute Symanski RADKOMM e.V

Die Organisationssoziologin Dr. Ute Symanski ist Expertin für Beteiligungsprozesse und Vorsitzende von RADKOMM e.V., Kongress und Verein für urbane nachhaltige Mobilität. Mit #AufbruchFahrrad hat sie die bisher erfolgreichste Volksinitiative in NRW angemeldet.

Michael Zyweck

Michael Zyweck Zukunftsnetz Mobilität NRW

Michael Zyweck ist Fachgruppenleiter für Vernetze Mobilität / Koordination ÖPNV bei dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. Darüber hinaus ist er seit der Gründung des Zukunftsnetzes Mobilität NRW Leiter der Koordinierungsstelle Rhein Ruhr beim Träger VRR.

Dr. Elisabeth Schwenzow

Dr. Elisabeth Schwenzow Kreis Borken

Elisabeth Schwenzow ist seit Januar 2018 im Vorstand der Kreisverwaltung Borken und verantwortet dort den Bereich Verkehr. Als stv. Verbandsvorsteherin des Zweckverbandes Mobilität Münsterland engagiert sie sich für regionale Mobilitätslösungen.

David Rüdiger

Dr. David Rüdiger Connected Mobility Düsseldorf GmbH

Dr. David Rüdiger ist für Planung, Bau, Digitalisierung und Betrieb von Mobilstationen in Düsseldorf zuständig. Er leitet ein Team von Mobilitätsexpert*innen als technischer Geschäftsführer der kommunalen Unternehmung Connected Mobility Düsseldorf.

Enak Ferlemann

Enak Ferlemann BMVI

Enak Ferlemann ist Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und außerdem Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr.

Prof. Dr. Roman Suthold

Prof. Dr. Roman Suthold ADAC Nordrhein e.V.

Prof. Dr. Roman Suthold ist Fachbereichsleiter für Verkehr und Umwelt beim ADAC Nordrhein e.V. Nebenberuflich ist er an der Hochschule Fresenius in Köln, als Honorarprofessor rund um das Themenfeld Mobilität aktiv.

Dr. Hendrik Schulte, © VM NRW

Dr. Hendrik Schulte Verkehrsministerium NRW

Dr. Hendrik Schulte war als Bauingenieur über 30 Jahre in der Bauindustrie tätig, bevor er Mitte 2017 Staatssekretär im Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen wurde. In dieser Funktion gestaltete er aktiv unter Herrn Minister Wüst die Verkehrspolitik.