Themenforum Lust auf Mobilität

Der mobile Mensch steht im Mittelpunkt.

Wie bewegen wir uns in Zukunft fort? Mit Bus und Bahn, mit dem Elektro-​Auto, mit dem Lastenfahrrad, mit dem Flugtaxi? Klimagerechte Mobilität kennt kein Entweder-​Oder, sie hat vor allem die Ansprüche der Nutzer*innen im Blick. Der mobile Mensch steht stets im Mittelpunkt von Verkehrskonzepten und Mobilitätslösungen. Mit der Implementierung digitaler Angebote stellt sich die öffentliche Mobilität als Service neu auf.

Ob Premiumkonzepte für den SPNV, On-Demand-Verkehre oder Mikromobilität, kombiniert mit einfachen eTarifen – das Themenforum präsentierte neue Ideen und internationale Best-​Practices für eine Mobilität, die Lust auf mehr macht.

Agenda

Referent*innen

Diese Mobilitätsexpert*innen nahmen an den Diskussionsrunden in unserem Themenforum "Lust auf Mobilität" teil.

Bettina Stassen DB Regio AG

Bettina Stassen leitet den Bereich Fahrgastmarketing, Erlösmanagement und Kommunikation bei DB Regio NRW. Nach verschiedenen beruflichen Stationen, zuletzt bei DB Fernverkehr, treibt sie in ihrer Wahlheimat Themen rund um die Fahrgastgewinnung voran.

Anja Wenmakers SWB Bus und Bahn

Anja Wenmakers ist seit 2005 bei der SWB Bus und Bahn Stadtwerke Bonn Verkehrs GmbH tätig und seit Oktober 2017 Geschäftsführerin. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Vorstandes der VDV-Akademie und VDV-Landesgruppe NRW, sowie des VDV-Ausschusses für Marketing und Kommunikation.

Prof. Dr. Meike Jipp DLR, Institut für Verkehrsforschung

Meike Jipp ist Professorin für „Verkehrsnachfrage und -wirkungen“ an der Technischen Universität Berlin und an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beurlaubt. Dort ist Meike Jipp Direktorin des Instituts für Verkehrsforschung.

Carol Kuester Association of Bay Area Toll Authority and Metropolitan Transportation Commission

Carol Kuester ist Leiterin für Electronic Payments bei der Metropolitan Transportation Commission (MTC) und der Bay Area Toll Authority (BATA) in der San Francisco Bay-Region. Erfahrungen im europäischen Raum sammelte sie unter anderem in Großbritannien und Deutschland.

Vincent Neumayer Wiener Linien GmbH & Co. KG

Vincent Neumayer ist seit 2017 bei den Wiener Linien tätig und verantwortet die Verknüpfung zwischen ÖV, Sharing Mobility und aktiver Mobilität. Zuvor beriet er Städte in CEE im Bereich Stadtentwicklung und Mobilität.

Dr. Christian Lange Verkehrsministerium NRW

Dr. Christian Lange ist seit 2018 Gruppenleiter für Grundsatzangelegenheiten der Mobilität und Digitalisierung der Abteilung IV im NRW-Verkehrsministerium. Zuvor war er in mehreren Ressorts der Bundesverwaltung im Bereich Digitalisierung/E-Government tätig.

Dr. Verena Svensson Stadtwerke Düsseldorf AG

Dr. Verena Svensson ist bei den Stadtwerken Düsseldorf für das Produktportfolio neuer Mobilitätslösungen wie z.B. E-Moped Sharing, on-Demand Shuttle und Ladeinfrastruktur für Mikromobilität zuständig. Zuvor war sie u.a. bei E.ON und McKinsey tätig.

 

Dr. Kathrin Driessen ASEAG – Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-AG

Kathrin Driessen leitet den Fachbereich Mobilitätskonzepte bei dem Aachener Verkehrsunternehmen ASEAG. Sie verantwortet den Aufbau und die Weiterentwicklung der MaaS-App movA und des On-Demand-Systems NetLiner der ASEAG sowie die Erstellung innovativer ÖPNV Konzepte.

Dr. Olga Nevska Telekom MobilitySolutions

Dr. Olga Nevska ist seit März 2019 Geschäftsführerin der Telekom MobilitySolutions, dem Mobilitätsprovider der Deutschen Telekom. Zuvor war sie unter anderem bei Roland Berger und Axel Springer sowie bei der Deutschen Telekom in verschiedenen Positionen tätig.

Martin Randelhoff TU Dortmund

Martin Randelhoff ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am FG Verkehrswesen an der TU Dortmund. Darüber hinaus ist er Herausgeber des Blogs „Zukunft Mobilität“. Randelhoffs Fokus liegt auf Innovationen im Mobilitätssektor.

Sarah König mhv

Sarah König ist seit April 2021 Mobilitätsmanagerin bei der Minden-Herforder Verkehrsgesellschaft. Zuvor hat sie das VITAL.NRW Förderprojekt „LandEi mobil“ koordiniert, für das die mhv mit dem Deutschen Mobilitätspreis 2019 ausgezeichnet wurde.

Benedikt Lahme door2door

Benedikt Lahme ist Head of Sales und Business Development bei door2door. Das Technologieunternehmen unterstützt Kommunen dabei, Lücken im ÖPNV-Netz zu finden und durch neue Rufbus-Angebote zu schließen.

Oliver Wolff VDV

Oliver Wolff ist seit 2011 Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Der Volljurist und ehemalige Tennis-Profischiedsrichter bekleidet hohe Ämter für den ÖPNV und ist zudem auch Vizepräsident beim europäischen Eisenbahn-Verband CER.

Anna-Theresa Korbutt HVV GmbH

Anna-Theresa Korbutt ist seit April 2021 Geschäftsführerin des Hamburger Verkehrsverbunds. Zuvor war sie Leiterin Konzernstrategie und Unternehmensentwicklung der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB Holding AG sowie in Führungspositionen bei der Deutschen Bahn AG tätig.

Lisa und Max zweidiereisen

Die beiden Influencer Lisa und Max befassen sich seit vielen Jahren mit Themen wie Reisen, Nachhaltigkeit und veganer Ernährung. Ihre Erfahrungen und Tipps teilen sie unter „zweidiereisen“ auf ihren Social-Media-Kanälen und in einem Blog.

José Luis Castrillo VRR AöR

Seit 2014 ist José Luis Castrillo Vorstand der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR). Er engagiert sich unter anderem in verschiedenen Ausschüssen und Gremien des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV).

Eduard Rollmann Kompetenzcenter Marketing NRW

Eduard Rollmann leitet seit 2019 das Kompetenzcenter Marketing NRW und ist als Projektleiter für die Entwicklung der eTarife in NRW verantwortlich. Zuvor war er bei der Münchner Verkehrsgesellschaft als Leiter Verbundangelegenheiten tätig.

Robert Follmer infas GmbH

Robert Follmer ist Bereichsleiter Mobilitäts- und Regionalforschung bei infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH. Seit 30 Jahren führt der Diplom-Soziologe und Erhebungsexperte  nationale und internationale Untersuchungen durch,  darunter Grundlagenstudien wie die „Mobilität in Deutschland“.