Vernetzt denken: Wie multimodal ist die Mobilität der Zukunft?

Hendrik Wüst (Minister für Verkehr des Landes NRW) begrüßt zum Bündnis-Tag Digital unter dem Motto "Miteinander vorankommen: Heute die Mobilität für morgen schaffen."

Referent/innen: Prof. Dr. Barbara Lenz (DLR e. V.), Prof. Dr. Armin Nassehi (LMU München), Dr. Sigrid Evelyn Nikutta (DB AG/DB Cargo AG), Christian Baudis (Digital-Unternehmer/Ex-Google Deutschland-Chef), Hendrik Wüst (Minister für Verkehr des Landes NRW)

Mobilität der Zukunft ist vielseitig und vernetzt: jedenfalls wenn es nach dem Bedarf der täglichen Nutzer geht. Im Alltag ist die Chance auf Multimodalität, also die Möglichkeit, unterschiedliche Angebote flexibel und nach Bedarf zu kombinieren, eine zentrale Anforderung. Wie weit sind wir auf diesem Weg? Und: Wie verändert die Chance auf Multimobilität unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben? In einer Diskussionsrunde haben Experten aus unterschiedlichen Bereichen auf die Mobilität der Zukunft und ihre Auswirkungen geschaut, Szenarien und Trends diskutiert und Handlungsempfehlungen gegeben.