Über Grenzen denken: Strategie für nachhaltigen und intelligenten Verkehr in der EU.

Referent: Richard Szostak (Europäische Kommission)

Die Europäische Kommission hat Ende 2020 einen 82 Initiativen umfassenden Aktionsplan veröffentlicht. Das Ziel: eine umweltfreundliche, wettbewerbsfähige und erschwingliche Mobilität der Zukunft zu schaffen. Die „Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität“ soll das Fundament für den ökologischen und digitalen Umbruch im EU-Verkehrssystem bilden. Richard Szostak ist der Hauptberater für Digitalisierung und intelligente Mobilität in der Generaldirektion MOVE der Europäischen Kommission. Beim Bündnis-Tag Digital spricht er über den europäischen Plan und gibt Einblicke in eine nachhaltige Verkehrspolitik der Zukunft.