Innovation „Made in NRW“

Mobilität der Zukunft neu erfinden.

Referenten: Stephan Heuschen (Verkehrsministerium NRW/BfM), Prof. Dr. Stefan Witte (TH OWL), Prof. Dr. Lutz Eckstein (RWTH Aachen), Prof. Dr. Jürgen Gerlach (Bergische Universität Wuppertal)

Unter der Federführung des nordrhein-westfälischen Verkehrsministeriums hat das Bündnis für Mobilität das Ziel, die Mobilitätsangebote im bevölkerungsreichsten Bundesland zu verbessern, indem vor allem innovative Projekte herausgestellt werden. Gleichzeitig unterstützt das Bündnis den Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit zentraler Mobilitätsakteure. Zu diesem Zweck wurde eine Bündnis-Tour gestartet, bei der Minister Hendrik Wüst verschiedene Innovationsstandorte in NRW besucht. Der Programmpunkt beleuchtet ausgesuchte Projekte und Erkenntnisse der bisherigen Tour-Stationen und soll aufzeigen, wie eine gemeinsame Vision der Zukunft der Mobilität in NRW Wirklichkeit werden kann.