Einfach unterwegs im ganzen Land:

Vom eTicketing zum eTarif.

Referenten: Dr. Dirk Günnewig (Verkehrsministerium NRW), Hans-Peter Geulen (AVV GmbH), Michael Vogel (VRS GmbH und NVR GmbH), José Luis Castrillo (VRR AöR), Matthias Hehl (WestfalenTarif GmbH)

Der eTarif kommt – NRW will Ende 2021 als erstes Bundesland einen flächendeckenden eTarif einführen. Der Ticketkauf wird damit für Fahrgäste so einfach wie nie zuvor. Komplizierte, jeweils unterschiedliche Systeme und Ticketangebote für unterschiedliche Regionen sollen damit der Vergangenheit angehören. Entwickelt und umgesetzt wird das Vorhaben von den vier Verkehrsverbünden des Landes, unterstützt durch 100 Millionen Euro an Fördergeldern. Was kann der eTarif in NRW leisten? Welche Hürden gilt es noch zu meistern, welche Entwicklungsperspektiven gibt es?