Autonom unterwegs: 

Herausforderungen im ländlichen Raum

Referent: Prof. Dr. Torsten Bertam (TU Dortmund) 

Vernetzt und automatisiert unterwegs – die Vision für die Mobilität der Zukunft in der Stadt und auf dem Land ist dieselbe, die Anforderungen jedoch sind gänzlich andere. Wo genau liegen die Unterschiede? Inwiefern unterscheidet sich das Nutzungsverhalten der Menschen? Wie müssen Technik und Infrastruktur im ländlichen Raum zusammenwirken, um autonomes Fahren Wirklichkeit werden zu lassen? In einem Vortrag beleuchtet Prof. Dr. Torsten Bertram den aktuellen Stand der Forschung und erläutert, welche Herausforderungen in der inter- und multimodalen Mobilitätsplanung auf dem Land liegen.